OWC SoftRAID RAID Utility Software

Hersteller-Nr.: SFRSOFTRAID5RTL

Das beste Software RAID für OS X
OWC
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage Expresslieferung Optionen auf Anfrage
Highlights

• Bis zu 86% schneller als AppleRAID
• Erstellen Sie erweiterte RAID 0, 1, 4, 5, 1 + 0-Volumes für höhere Leistung, höhere Datensicherheit und / oder Redundanz
• Überwachung der Enterprise-Klasse für Festplatten- und RAID-Datenträgerstatus mit E-Mail-Benachrichtigungen
• Volume-Validierung, um sicherzustellen, dass Sektoren gelesen werden können, die Parität korrekt ist und der Volume-Fehler minimiert wird
• Die Datenträgerzertifizierung prüft, ob Ihre Datenträger vor der Verwendung sicher gespeichert werden können
• Die Vorhersage von Festplattenausfällen mit Frühwarnung schützt Sie vor einem plötzlichen Festplattenausfall
• Konvertieren Sie vorhandene AppleRAID-Volumes in SoftRAID-RAID-Volumes und behalten Sie alle Dateien auf diesen Volumes bei
• Unterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und jetzt auch Japanisch und Vereinfachtes Chinesisch
• Ständig aktualisiert und verbessert

Minimum System Requirements (Mac)

• Mac OS X 10.6.8 or later
• OWC ThunderBay 8, OWC ThunderBay 6, OWC ThunderBay 4, OWC ThunderBay 4 mini, OWC Mercury Elite Pro Quad, OWC ThunderBlade, OWC Express 4M2, or OWC Accelsior 4M2

Fünf RAID-Level für alle Verwendungszwecke
Wählen Sie zwischen fünf RAID-Levels, um allen Arten der Festplattennutzung gerecht zu werden: RAID 0, 1, 4, 5 und 1+0. Bewahren Sie Ihre Daten supersicher auf, greifen Sie blitzschnell darauf zu oder wählen Sie eine Kombination aus Geschwindigkeit und Sicherheit.

Sichern Sie Ihre Daten mit SoftRAID-RAID-VolumesSichern Sie Ihre Daten mit SoftRAID-RAID-Volumes
Standard-Hardware-RAID-Produkte schützen Sie nur vor dem Verlust von Dateien beim Ausfall von Festplatten. SoftRAID leistet mehr, indem es Ihre Festplatten ständig überprüft und Sie im Voraus - bevor eine Festplatte ausfällt - warnt, so dass Sie Zeit haben, defekte Festplatten zu ersetzen und wertvolle Dateien und Daten zu retten.

Sie haben nicht nur die Gewissheit, dass Sie bei Festplattenproblemen gewarnt werden, sondern können mit SoftRAID auch dann weiterarbeiten, wenn eine Festplatte ausfällt.

Sie können Ihre Datenträger jederzeit überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Sektoren lesbar sind. SoftRAIDs Validate Volumes prüft die Lesbarkeit und Parität und Certify Disk stellt sicher, dass ein Datenträger lesbar ist, bevor Sie Ihre Arbeit darauf ablegen (Hinweis: Die Zertifizierung Ihres Datenträgers zerstört alle darauf abgelegten Daten).

Jetzt einschließlich SMART über USB
SoftRAID testet Ihre SATA-Festplatten auf SMART-Fehler und kann SMART-Daten zur Vorhersage von Festplattenausfällen für USB- und FireWire-Festplatten verwenden.

SoftRAID-Monitor mit Benachrichtigungen
Der SoftRAID-Monitor wird immer ausgeführt, auch wenn Sie nicht an Ihrem Mac angemeldet sind. Er überwacht Ihre Datenträger und Volumes auf Fehler und warnt Sie, sobald ein Problem auftritt. Er kann Ihnen sogar eine E-Mail senden.

Der SoftRAID Monitor kann auch vorhersagen, wann ein Festplattenausfall bevorsteht. Bei den meisten Datenträgern treten bereits ein oder zwei Wochen vor dem Ausfall interne Fehler auf. Der SoftRAID Monitor sucht nach diesen Fehlern und warnt Sie, wenn eine Festplatte Probleme hat und wahrscheinlich ausfallen wird.

Bearbeitungsfreie Validierung
Wenn Sie ein Volume validieren, liest SoftRAID jeden Block auf dem Volume, um sicherzustellen, dass es fehlerfrei gelesen werden kann. Wenn ein Fehler auftritt, warnt Sie der SoftRAID-Monitor und fügt der SoftRAID-Protokolldatei einen Eintrag hinzu. Sie können Ihr Volume normal weiter verwenden, während der SoftRAID-Treiber es validiert.

Wenn Sie mit dem Lesen oder Schreiben von Dateien auf dem Volume beginnen, stoppt er die Validierung für ein oder zwei Sekunden und setzt die Validierung an der Stelle fort, an der sie unterbrochen wurde. Sie können sogar Ihr Startvolume validieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihre Daten beschädigt werden könnten.

Den Extra-Schritt bei der Validierung von SoftRAID-Volumes gehen
SoftRAID stellt sicher, dass Ihre Datenträger ordnungsgemäß funktionieren, indem es diesen zusätzlichen Schritt während des Validierungsprozesses durchführt. Wenn SoftRAID einen Spiegel oder ein RAID 1+0-Volume validiert, liest es von jedem Datenträger in einem Spiegelsatz und vergleicht die Daten. Wenn die Daten von allen Datenträgern in einem Spiegelsatz nicht übereinstimmen, aktualisiert SoftRAID die Datenträger, so dass sie alle identisch sind.

Bei der Validierung eines RAID 4- oder RAID 5-Volumes liest SoftRAID die Daten für jeden Block und berechnet die Paritätsinformationen. Anschließend vergleicht es die berechneten Paritätsinformationen mit den auf den Platten gespeicherten Paritätsinformationen. Wenn die Paritätsinformationen auf den Datenträgern falsch sind, aktualisiert SoftRAID die Datenträger mit den korrekten Informationen.

Zertifizieren Sie Ihren Datenträger, um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten
Speicherplatten sind heutzutage so groß, dass sich die Hersteller nicht die Zeit leisten können, jeden einzelnen Plattensektor zu testen. Mit der Funktion "Certify Disk" von SoftRAID können Sie den Test durchführen, den das Werk hätte durchführen müssen. Wenn Sie SoftRAID zum Zertifizieren von Datenträgern verwenden, schreibt SoftRAID jeden Sektor des Datenträgers und liest ihn dann (mehr als einmal). Wenn der Test abgeschlossen ist, können Sie sicher sein, dass jeder Sektor des Datenträgers verwendbar ist (oder über ein Problem informiert wird).

SoftRAID hält Sie am Laufen - auch wenn ein Datenträger ausfällt
SoftRAID sorgt mit fortschrittlichen RAID-Volumes für die Sicherheit Ihrer Daten. Mit einem SoftRAID-Spiegel oder einem RAID 1+0-Volume wird jedes Mal, wenn Sie eine Datei schreiben, der Schreibvorgang auf mehr als eine Platte zur exakt gleichen Zeit ausgeführt. Wenn eine Platte ausfällt, haben Sie eine Kopie aller Daten auf Ihrem Volume.

Mit RAID 4 oder 5 erhalten Sie einen ähnlichen Schutz, da fehlende Daten aus den Paritätsdaten, die bei jedem Schreibvorgang auf die Platte gespeichert werden, wiederhergestellt werden können.

Bestehende AppleRAID-Volumes in SoftRAID-Volumes konvertieren
Jetzt können Sie Ihre vorhandenen Apple RAID-Streifen- (RAID 0) und Spiegel-Volumes (RAID 1) einfach in SoftRAID-Volumes konvertieren und alle Dateien auf diesen Volumes erhalten. Zusätzlich können Sie ein standardmäßiges Apple RAID-Streifen- (RAID 0) und Spiegel-Volume (RAID 1) in ein RAID 1+0-Volume konvertieren, das auch nach dem Ausfall einer Platte weiter funktioniert.

Neue Sprachunterstützung und Fehlerprotokollierung, einschließlich Vereinfachtes Chinesisch
SoftRAID bietet lokalisierte Unterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch und Vereinfachtes Chinesisch.


Anmerkungen:
1. SoftRAID läuft auf jedem Mac, der nach 2007 gebaut wurde und unter Mac OS X 10.6.8 oder höher läuft.
2. TRIM-Unterstützung für SSDs erfordert Mac OS X 10.7.5 oder höher.
3. Eine DVD-Installation ist nicht erforderlich. Die Software kann bei Macsales.com heruntergeladen werden.

weitere MPN-Nr.: 0.0.0.0.0

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: